Dr. Dienst & Partner News

22.06.2020

Dr. Dienst & Partner von „Focus Money“ ausgezeichnet

„Focus Money“ hat auch dieses Jahr Dr. Dienst & Partner, die Koblenzer Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft, zu den besten Steuerberatungskanzleien in Deutschland gekürt.
weiterlesen

10.09.2019

Tagung und Betriebsausflug 2019

Am Freitag, 06.09.2019 starteten die Mitarbeitertagung und der Betriebsausflug von Dr. Dienst & Partner, Dienst Schneider & Partner sowie Boll & Dienst in der Zentrale in Koblenz.
weiterlesen

24.06.2019

Dr. Dienst & Partner unter Deutschlands Top-Steuerberatern

„Six times in a row“ - Dr. Dienst & Partner wurde erneut zu den besten Steuerberatungskanzleien in Deutschland gewählt und das bereits zum sechsten Mal in Folge. Dies hat der jährlich durchgeführte Qualitätstest von Focus Money ergeben. Überzeugen konnten wir mit unserem Expertenwissen in gleich vier Branchenkategorien...
weiterlesen

24.06.2019

Community Day

Anlässlich des Community Days beteiligte sich Dr. Dienst & Partner am Freitag, 7. Juni an verschiedenen sozialen Projekten in und um Koblenz. Unter anderem wurde ein „Beach Clean-up“ organisiert um in den Kaiserin-Augusta-Anlagen das Rheinufer und die Promenade zu säubern...
weiterlesen

Datev-News

Bekanntmachung eines Hinweises auf die Veröffentlichung geänderter Schutzprofile des BSI

Das BMF teilt mit, dass das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik nach § 5 KassenSichV dasSchutzprofil „Sicherheitsmodulanwendung für elektronische Aufzeichnungssysteme“BSI-CC-PP-0105-V2-2020, Version 1.0 überarbeitet hat (Az. IV A 4 - S-0316-a / 20 / 10011 :001).

weiterlesen

Umsatzbesteuerung der öffentlichen Hand - Behandlung der Konzessionsabgabe unter § 2b UStG

Das BMF gibt die Grundsätze zu § 2b UStG bekannt, für deren Anwendbarkeit die Übergangsregelungen des § 27Abs. 22 und Abs. 22a UStG zu beachten sind (Az. III C 2 - S-7107 / 19 / 10007 :005).

weiterlesen

Anwendungsfragen zum InvStG in der ab 1. Januar 2018 geltenden Fassung

Das BMF hat im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder in einem Antwortschreiben an die Deutsche Kreditwirtschaft Auslegungsfragen zur Anwendung des Investmentsteuergesetzes beantwortet (Az. IV C 1 - S-1980-1 / 19 / 10008 :003).

weiterlesen

Umsatzsteuersenkung kostet 239 Millionen Euro

Wie der Deutsche Bundestag mitteilt, schätzt das Statistische Bundesamt die einmaligen Kosten, die den Unternehmen in Deutschland durch die Senkung der Umsatzsteuer und die Wiederanhebung nach einem halben Jahr entstehen, auf knapp 239 Millionen Euro.

weiterlesen

Umsatzsteuerrechtliche Behandlung von Zuwendungen aus öffentlichen Kassen - Nebenbestimmungen des BMBF

Das BMBF hat seine ressortspezifischen Nebenbestimmungen für Zuwendungen auf Kosten- und Ausgabenbasis zur Projektförderung überarbeitet. Diese gelten für BMBF-Projekte mit einem Laufzeitbeginn ab dem 19. April 2018. Das BMF hat daher Abschn. 10.2. Abs. 10 UStAE geändert (Az. III C 2 - S-7200 / 19 / 10001 :004).

weiterlesen